KOMMUNIKATION
Anzeige
1 Milliarde für Swisscom-Aktionäre

Donnerstag, 16. Februar 2006 / 09:02 Uhr
aktualisiert: 09:24 Uhr

Bern - Die Swisscom schüttet im laufenden Jahr zusätzlich 1 Mrd. Fr. an die Aktionäre aus. Der Telekomkonzern reagiert damit auf die Vorgabe des Bundesrates, die ausschüttbaren Reserven bis 2009 auf höchstens 1 Mrd. Fr. zu reduzieren.

Aktionäre bekommen Gratisoptionen zugeteilt.

Um diese Vorgabe zu erreichen, werde die Swisscom ausserordentliche Ausschüttungen von rund 1,5 Mrd. Fr. tätigen. 2006 werde eine erste Tranche von 1 Mrd. Fr. ausbezahlt, teilte das Unternehmen mit. Die restlichen 0,5 Milliarden sollen über die Jahre 2007 und 2008 verteilt ausgeschüttet werden.

Die Auszahlung soll in Form eines Aktienrückkaufs mit einer Zuteilung von Gratisoptionen an die Aktionäre erfolgen. Eine ähnliche Transaktion führte die Swisscom bereits im Jahr 2002 durch.

Warmer Geldregen auch für den Bund

Der Bund wolle sich am Aktienrückkauf mindestens proportional zu seinem Aktienanteil von rund 62,5 Prozent beteiligen, teilte das Eidg. Finanzepartement (EFD) mit. Damit fliessen allein aus dieser Sonderausschüttung mindestens 625 Mio. Fr. in die Bundeskasse. Der Bundesrat hatte der Swisscom im Herbst verboten, ausländische Grundversorger zu übernehmen.

Unabhängig von der zusätzlichen Milliarden-Auszahlung werde die bisherige Ausschüttungspolitik weitergeführt, hält die Swisscom fest. Die Höhe der ordentlichen Ausschüttung aufgrund des abgelaufenen Geschäftsjahres gibt die Swisscom an der Bilanzmedienkonferenz vom 8. März bekannt.

(fest/sda)


Artikel-Empfehlungen:

Fernmeldekommission gegen Swisscom-Privatisierung10.Apr 20:21 Uhr
Fernmeldekommission gegen Swisscom-Privatisierung
Bundesrat will Swisscom vollständig abstossen5.Apr 11:52 Uhr
Bundesrat will Swisscom vollständig abstossen
Swisscom: Mehr Gewinn mit weniger Umsatz8.Mrz 08:50 Uhr
Swisscom: Mehr Gewinn mit weniger Umsatz
Widerstand gegen Swisscom-Privatisierung24.Feb 19:36 Uhr
Widerstand gegen Swisscom-Privatisierung
Deiss für Swisscom-Privatisierung17.Feb 10:39 Uhr
Deiss für Swisscom-Privatisierung
Swisscom erwirbt Rechte für Fussball-WM10.Feb 13:30 Uhr
Swisscom erwirbt Rechte für Fussball-WM
Mehrheit für Privatisierung der Swisscom7.Feb 11:53 Uhr
Mehrheit für Privatisierung der Swisscom
Bundesrat schlägt Swisscom-Volksaktie vor25.Jan 14:43 Uhr
Bundesrat schlägt Swisscom-Volksaktie vor
Hohe Erwartungen an Alder-Nachfolger Schloter20.Jan 14:34 Uhr
Hohe Erwartungen an Alder-Nachfolger Schloter