TYPISCH SCHWEIZ
Anzeige
Alkoholfreier Jugend-Club (1964)

Mittwoch, 28. Oktober 2015 / 13:50 Uhr

Viele Leute können es ja nur mit Alkohol lustig haben. Ein Klischee? Der folgende Beitrag vom Schweizer Fernsehen vor 51 Jahren beweist jedenfalls, dass es ohne Alkohol auch nicht munterer wird. Es kommt zum Streit während der Dreharbeiten ...


«Ein Club ist nicht dazu da um zu wüten», beschwert sich einer der Besucher des alkoholfreien Jugend-Clubs in Zürich, über den in der Sendung «Antenne» berichtet wurde. Denn während den Dreharbeiten waren einige tatsächlich so frech und tanzten ausgelassener als sonst, was einige der anderen nichtalkoholisierten Jugendlichen sauer aufstiess. Es kann also nicht am Alkohol liegen, warum es jedes Wochenende im Ausgeh-Zürich zu Streitereien kommt - aber vielleicht ein Grund, warum es nicht öfter passiert.

Das lustigste aber ist, dass Zigaretten und Coca-Cola heute zu jenen Sachen gehören, welche die Jugendliche noch vor Alkohol ablehnen.

Im alkoholfreien Privatclub treffen sich Jugendliche zu Gesellschaftsspielen und zum Tanzen. Bei Coca-Cola und Zigaretten geniessen sie das gesellige Zusammensein in der Turnhalle. Beim Besuch des Schweizer Fernsehens schlagen einzelne Jugendliche jedoch über die Stränge. Eine hitzige Grundsatzdebatte über das Verhalten im Club entflammt.
(jz/news.ch)