FUSSBALL.CH - FRONT - 2. ZEILE LINKS
Anzeige
Auch Bern offizieller EM-Spielort

Freitag, 10. Dezember 2004 / 21:32 Uhr
aktualisiert: 22:22 Uhr

Nach Basel und Genf wurden auch mit dem Stade de Suisse in Bern die letzten Details betreffend der Durchführung der EM-Endrunde 2008 geklärt. Der Schweizerische Fussball-Verband (SFV) unterzeichnete einen entsprechenden Stadion-Vertrag.

Drei der vier Schweizer EM-Austragungsstätte sind offizialisiert.

Damit sind drei der vier Schweizer EM-Austragungsstätten offizialisiert. Die Zürcher Stadtregierung ihrerseits hat gegenüber dem europäischen Verband (UEFA) und dem SFV schon Anfang November eine Absichtserklärung abgegeben, die Stadienverträge für den Letzigrund bis Ende Jahr zu unterzeichnen. Die Stadtregierung hat damit ihre Absicht bestätigt, alles zu unternehmen, damit Zürich Austragungsort der EM-Endrunde 2008 in der Schweiz und Österreich bleibt.

(bert/Si)