FUSSBALL.CH - FRONT - 2. ZEILE LINKS
Anzeige
Blamage für den Hamburger SV

Samstag, 21. August 2004 / 19:23 Uhr

Raphaël Wicky und seine Teamkollegen vom Hamburger SV verloren in der ersten Cup-Runde beim Drittligisten Paderborn mit 2:4 und rutschten damit noch tiefer in die Krise.

Raphael Wicky ist mit Hamburg in der Krise. Bild: Archiv.

Der HSV ist auch schlecht in die Meisterschaft gestartet: Die ersten beiden Spiele gingen ebenfalls verloren. Souverän qualifizierten sich der FC Bayern München (6:0 gegen Funftligist Völpke) und der 1. FC Kaiserslautern.

Bundesliga-Rückkehrer Carsten Jancker erzielte beim 15:0 in Schönberg gleich sechs Treffer. Denkbar knapp sicherte sich Dortmund dank eines Treffers von Sunday Oliseh gegen Lübeck den Einzug in die zweite Runde.

Weitere Resultate: Regensburg - Werder Bremen 0:2. Union Berlin - Freiburg 0:4. Düsseldorf - Bochum 1:3.

Resultate der 1. Runde im deutschen Cup (nur Teams aus der 1. und 2. Bundesliga): Paderborn (3.) - Hamburger SV (mit Wicky) 4:2. Schönberg (4.) - Kaiserslautern (ohne Sforza) 0:15. Jahn Regensburg (3./mit Özcakmak) - Werder Bremen (1. Hz. mit Magnin) 0:2. Union Berlin (3.) - Freiburg (mit Kondé und Berner) 0:4. Lübeck (3.) - Borussia Dortmund 0:1. Fortuna Düsseldorf (3.) - Bochum 1:3. Saarbrücken (2.) - 1. FC Köln 1:4. Rot-Weiss Erfurt (2./ohne Keller und Kronenberg) - Eintracht Frankfurt 0:1.

(bsk/Si)