FC AARAU
Anzeige
Burki im Fokus von Celtic

Mittwoch, 24. September 2008 / 10:51 Uhr
aktualisiert: 11:18 Uhr

Celtic Glasgow interessiert sich offenbar für den Aarauer Mittelfeldspieler Sandro Burki (22). Gemäss der Aargauer Zeitung unterhielt sich das Talent in Schottland vor einer Woche mit den Entscheidungsträgern des Champions-League-Teilnehmers.

Sandro Burki hüllt sich in Schweigen.

Burki selber äusserte sich nicht zu seinem Kurztrip nach Glasgow. Seine Aufmerksamkeit gelte vollumfänglich dem FC Aarau, erklärte er in der «AZ». Im Aargau hat der frühere U17-Europameister seine Karriere neu lanciert. Unter Ottmar Hitzfeld debütierte der 22-Jährige im August gegen Zypern (4:1) sogar im Nationalteam.

Vor dem Wechsel zum FCA war Burki vorwiegend bei zweitklassigen Klubs engagiert, weil er bei YB den Sprung ins Stammkader verpasst hatte. 2002, wenige Wochen nach dem Gewinn des EM-Titels mit der Schweizer U17-Auswahl, unterschrieb Burki bei Bayern München. Im Renommierklub wurde er zu den Junioren abgeschoben.

(tri/Si)