PUBLINEWS
Anzeige
Die Vorteile eines eigenen Mofas für Jugendliche

Dienstag, 2. April 2024 / 19:36 Uhr

Jugendliche schätzen Aktivität und Mobilität. Statt ständig auf Eltern oder öffentliche Verkehrsmittel angewiesen zu sein, lohnt es sich, über den Besitz eines eigenen Mofas nachzudenken. Schliesslich bietet es mehr Flexibilität und Unabhängigkeit.

Der Jugendliche sammelt durch das Fahren mit dem eigenen Mofa frühzeitig viele Erfahrungen im Strassenverkehr.

Vorteile Mofa

Der Besitz eines Mofas hat den Vorteil, dass du dich als Jugendlicher unabhängig von den elterlichen Transportmitteln fortbewegen kannst.

Anstatt deine Eltern fragen zu müssen, ob sie Zeit haben, um dich von A nach B zu fahren und dich zu einer bestimmten Uhrzeit wieder abzuholen, bietet dir ein Mofa vollständige Flexibilität.
Ganz zu schweigen, dass damit die lästige Abhängigkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln entfällt.
Du musst nicht mehr darauf warten, dass der Bus kommt, sondern kannst einfach losfahren.

Das spart eine Menge Zeit, besonders in ländlichen Gebieten mit begrenzter öffentlicher Verkehrsanbindung.
Dank seiner Grösse passt ein Mofa in jede Parklücke und ist neben einem E-Bike das ideale Fortbewegungsmittel für die Stadt.

Folglich bist du auf niemanden angewiesen und kommst viel einfacher zur Schule, zu deinen Freunden oder auch zum Sport und anderen Freizeitaktivitäten.

Zudem sammelst du durch das Fahren mit deinem eigenen Mofa frühzeitig viele Erfahrungen im Strassenverkehr. Im Vergleich zu anderen Jugendlichen, die erst mit 17 Jahren ihren Autoführerschein machen, bist du bereits vertrauter mit den Regeln und hast dadurch einen Vorsprung.

Wer darf ein Mofa fahren?

Je nachdem, welches Mofa du fahren möchtest, gibt es ein Mindestalter. Informiere dich einfach bei deiner örtlichen Fahrschule oder online. Dabei erfährst du auch die Kosten für die theoretische und praktische Mofaprüfung.

Besonders empfehlenswert ist das Lernen mit einer Mofa-Theorie-App. Den Preis bezahlst du einmalig und hast dann ein ganzes Jahr via Smartphone, Tablet und Laptop vollen Zugriff.
Du kannst dich damit optimal auf die theoretische Prüfung vorbereiten, denn darauf befindet sich der gesamte relevante Theoriestoff für die Prüfung.

Selbst nach Ablauf der 12 Monate hast du weiterhin Zugriff auf die gesamte Theorie. Das ist besonders praktisch, wenn du nach bestandener Prüfung noch einmal etwas nachschauen und sicherstellen möchtest, dass du dich beispielsweise bei einem bestimmten Strassenverkehrsschild ordnungsgemäss verhältst und einen Unfall vermeidest.

Einzig die Prüfungssimulation ist deaktiviert. Solltest du dennoch uneingeschränkten Zugriff haben wollen, dann kannst du ihn einfach in der App verlängern.

Ersatz- und Zubehörteile für das eigene Mofa

Die Kosten für ein Mofa können stark variieren. Ob es als Geschenk von den Eltern kommt oder du dir mit dem verdienten Geld aus einem Nebenjob ein gebrauchtes kaufst, es kann vorkommen, dass du irgendwann ein Ersatzteil benötigst.

Hier bekommst du Mofateile für dein Töffli. Der Onlineshop hat eine grosse Auswahl mit günstigen Ersatzteilen und Zubehör. Es gibt sogar eine Ladies Collection, ausgesuchte Shirts, Sweater und Hoodies.

Du kannst dort alles bequem online bestellen und erhältst es innerhalb weniger Werktage bequem nach Hause geliefert. Der Versand ist ab 100 Franken kostenlos. Alternativ kannst du auch deine Bestellung abholen. Kontaktiere dazu einfach den Kundensupport und vereinbare einen Abholtermin.

Falls du dir nicht sicher bist, welches Ersatzteil du benötigst und ob es für dein Töffli passt, dann frage einfach beim Support nach. Du erreichst ihn online, per E-Mail oder telefonisch. Es gibt sogar einen Live Kunden Support der dir mit umfassendem technischem Know-how zur Seite steht.

(fest/pd)