KOMMUNIKATION
Anzeige
Eine Mio. Downloads von Windows-«Safari»

Freitag, 15. Juni 2007 / 11:27 Uhr

Cupertino - Apples neuer Internet-Browser Safari für Windows-Betriebssysteme ist innert 48 Stunden mehr als eine Million Mal heruntergeladen worden, wie der Computer-Konzern in Cupertino mitteilte.

Fachleute hatten wegen Sicherheitsmängel von einem schnellen Einsatz abgeraten.

Apple hatte eine erste Version des Programms am Dienstag gratis ins Netz gestellt.

Fachleute hatten aber wegen Sicherheitsmängel von einem schnellen Einsatz abgeraten.

Inzwischen wurden laut Apple die wichtigsten Fehler behoben. Das erste Update der Software wurde in der Nacht zu Donnerstag veröffentlicht.

(bert/sda)


Artikel-Empfehlungen:

Apple tritt mit eigenem Browser gegen Microsoft an12.Jun 07:08 Uhr
Apple tritt mit eigenem Browser gegen Microsoft an
Firefox und Safari gewinnen Marktanteile6.Mrz 17:46 Uhr
Firefox und Safari gewinnen Marktanteile