KOMMUNIKATION
Anzeige
Erneute Mail-Panne bei sunrise

Montag, 8. März 2004 / 11:59 Uhr

Bern - Gut eine halbe Million Kunden des Internet-Dienstleisters Freesurf von sunrise haben am Freitag- und Samstagabend keinen Zugriff auf ihre E-Mails gehabt. Laut sunrise-Angaben vom Montag ging aber nichts verloren.

sunrise hatte bereits im Juli 2003 eine schwere Mail-Panne hinnehmen müssen.

Der Rechner sei nach Unterhaltsarbeiten überlastet gewesen, bestätigte sunrise-Sprecher Mathieu Janin eine Meldung der Basler Zeitung. Die Unterhaltsarbeiten waren bis zum 12. März geplant, könnten nun aber länger dauern.

sunrise hatte bereits im Juli 2003 eine schwere Mail-Panne hinnehmen müssen. Die Kunden waren zwei Tage von ihren Nachrichten abgeschnitten. Hinzu kam, dass alle zum Zeitpunkt der Panne aufgelaufenen Mails definitiv verloren gingen.

(bsk/sda)