FUSSBALL.CH - FRONT - 3. ZEILE RECHTS
Anzeige
Fussball, Italien: Spektakel im Olimpico und ein 3:3

Sonntag, 8. Dezember 2002 / 18:32 Uhr
aktualisiert: 20:27 Uhr

(Si) Milan verdrängte in der Serie A Lazio am 13. Spieltag wieder von der Spitze. Derweil der neue Leader die nunmehr seit fünf Runden sieglose AS Roma 1:0 dank Inzaghis achtem Saisontor bezwang, verspielten die Laziali im Olimpico einen 3:0-Vorsprung.

Einen herben Rückschlag erlitt Juventus. Der Meister aus dem Piemont handelte sich ausgerechnet in Brescia, das vor Wochenfrist von Inters Vieri gedemütigt worden war und in den letzten vier Spielen nur einen einzigen Treffer zustande brachte, die erste Niederlage der Saison ein. Der Österreicher Markus Schopp und der Albaner Tare stiessen die alte Dame ins späte Verderben.

Im letzten Test vor dem Gastspiel Basels im Delle Alpi nominierte Juves Trainer Marcello Lippi von den derzeit verfügbaren Stars nur Trezeguet -- er wird auch gegen den FCB fehlen -- und Alessandro Del Piero nicht von Beginn weg. Erst in der 55. Minute, anstelle von Di Vaio, trat der Kunstschütze ein, vermochte das stereotype Spiel des Titelhalters aber nicht zu befruchten.

Hattrick von Claudio Lopez

Die Zuschauer in Rom bekamen für ihr Eintrittsgeld ein Spektakel erster Güte serviert. Den ersten Gang des Galamenus bestritt Claudio Lopez praktisch als Solist. Zwischen der 10. und der 36. Minute ebnete der Argentinier mit einem Hattrick der seit Monaten vom "Lohnstrom" abgeschnittenen Squadra von Trainer Roberto Mancini den Weg zur 3:0-Führung.

Ein Eigentor Coutos zum 3:1 und zwei Geniestreiche des Türken Emre ermöglichten den lange unterlegenen Gästen ein gleichwohl nicht unverdientes Remis. Zwei Schüsse an die Torumrandung (Corradi für Lazio, Crespo für Inter) hielten das Publikum bis in die Schlussminuten im Bann.

Diskussionen im Meazza-Stadion

Die Spieler der AS Roma mochten, oder besser durften sich einer weiteren Ernüchterung in Mailand (0:1) nicht mehr zur sportlichen Lage (11. Platz, zwölf Punkte hinter Milan) äussern. Zumal ihr Zorn gross war, weil Pippo Inzaghi den Ball vor dem entscheidenden Treffer mit der Hand präpariert haben soll.

Samstag:
Lazio Rom - Inter Mailand 3:3 (3:1)
Olimpico. -- 60 000 Zuschauer. -- Tore: 10. Claudio Lopez (Handspenalty) 1:0. 31. Claudio Lopez 2:0. 36. Claudio Lopez 3:0. 37. Couto 3:1 (Eigentor). 67. Emre 3:2. 76. Emre 3:3. -- Bemerkung: 72. Lattenkopfball von Corradi (Lazio). 86. Pfostenschuss Crespo (Inter).

Milan - AS Roma 1:0 (1:0)
Giuseppe Meazza. -- 67 786 Zuschauer. -- Tor: 73. Filippo Inzaghi 1:0.

Sonntag:
Brescia - Juventus 2:0 (2:0)
Mario Rigamonti. -- 25 000 Zuschauer. -- Tore: 78. Schopp 1:0. 84. Tare 2:0. -- Bemerkung: 87. Gelb-Rot gegen Matuzalem (Brescia). Juventus ohne Trezeguet (geschont).

Modena - Como 1:1 (0:0)
Alberto Braglia. -- 14 345 Zuschauer. -- Tore: 73. Sculli 1:0. 88. Bjelanovic 1:1.

Parma - Reggina 2:0 (0:0)
Ennio Tardini. -- 13 000 Zuschauer. -- Tore: 57. Adriano 1:0. 80. Adriano 2:0.

Udinese - Empoli 2:1 (1:1)
Friuli. -- 15 000 Zuschauer. -- Tore: 7. Pizarro (Foulpenalty) 1:0. 24. Vannucchi 1:1. 91. Iaquinta (Handspenalty) 2:1.

Perugia - Piacenza 0:0
Renato Curi. -- 6000 Zuschauer.



 1. AC Milan         13  9 2  2  28: 9  29
 2. Lazio Rom        13  8 4  1  28:13  28
------------------------------------------
 3. Inter Mailand    13  8 3  2  28:15  27
 4. Juventus Turin   13  7 5  1  21:10  26
------------------------------------------
 5. Chievo Verona    12  7 1  4  21:13  22
 6. Bologna          12  6 4  2  16: 9  22
------------------------------------------
 7. Parma            13  6 4  3  24:14  22
 8. Modena           13  6 1  6  12:20  19
 9. Udinese          12  5 3  4  11:13  18
10. Perugia          13  5 3  5  17:19  18
11. AS Roma          13  4 5  4  23:22  17
12. Empoli           13  5 2  6  20:19  17
13. Piacenza         13  3 3  7  11:17  12
14. Brescia          13  3 3  7  16:25  12
------------------------------------------
15. Atalanta Bergamo 12  2 2  8  11:23   8
16. Reggina          13  1 4  8  10:23   7
17. Torino           12  2 0 10   6:26   6
18. Como             12  0 5  7   7:20   5


(fest/sda)