FUSSBALL.CH - FRONT - HAUPTARTIKEL
Anzeige
Fussball: Spartak - Basel bereits am 5. November

Montag, 28. Oktober 2002 / 20:37 Uhr

(Si) Die Uefa hat das wegen des Moskauer Geiseldramas verschobene Champions-League-Spiel Spartaks gegen Basel neu schon auf den Dienstag, 5. November (18 Uhr), angesetzt.

Basels Trainer Christian Gross muss umdisponieren.

Mit der Vorverlegung um einen Tag entsprach der europäische Verband einem Begehren der Moskowiter. Der FCB wird den Entscheid der Uefa akzeptieren und zieht in Erwägung, schon am Sonntag in die russische Metropole zu fliegen.

Dem Wunsch Basels, im Hinblick auf das Gastspiel in Moskau zwei zusätzliche Vorbereitungstage einplanen zu können, entsprach die Nationalliga. Das NLA-Heimspiel gegen den FCZ werden die Bebbi nun bereits zwei Tage früher am Freitag, 1. November (19.30 Uhr), austragen. Der Fernsehsender SAT.1 wird daher am Sonntag die Partie Grasshoppers - Luzern ab 16.15 Uhr live übertragen.

Weiter wird der FCB beim Schweizer Verband beantragen, das ursprünglich auf den 7. November 2002 angesetzte Cupspiel in Yverdon auf den kommenden Frühling 2003 zu verschieben.
(ps/sda)