FUSSBALL.CH - FRONT - 2. ZEILE LINKS
Anzeige
Fussball: Transfers und News

Freitag, 17. Oktober 2003 / 17:12 Uhr
aktualisiert: 17:50 Uhr

Real verzeichnete erstmals Gewinn - Finanzkrise der AS Roma verschärft - Ex-Servettien Oruma einen Monat gesperrt - Pirlo bis 2008 bei Milan

Real Madrid hat erstmals eine Saison mit Gewinn abgeschlossen.

Real verzeichnete erstmals Gewinn
Real Madrid hat erstmals in seiner Klubgeschichte eine Saison mit einem finanziellen Gewinn abgeschlossen. Die "Königlichen" beendeten die Spielzeit 2002/2003 mit einem Einnahmeüberschuss von 9,3 Millionen Euro. In dieser Saison soll der Gewinn noch höher ausfallen. Bei einem Budget von 270 Millionen Euro soll das Plus im kommenden Sommer 58,8 Millionen Euro betragen.

Finanzkrise der AS Roma verschärft
Die angespannte finanzielle Lage der AS Roma hat sich zu einer veritablen Krise entwickelt. Die letzte Saison schlossen die Römer mit einem Verlust von 104 Millionen Euro ab. Zudem werden den Spielern vier Monatslöhne in der Höhe von insgesamt 16 Millionen Euro geschuldet. Die Aufsichtsbehörde der Mailänder Börse hat deshalb am Donnerstag den Handel der AS-Roma-Aktie ausgesetzt, worauf Präsident Franco Sense einen Sanierungsplan vorstellte. Demnach ist eine schrittweise Salärreduktion und eine Aufstockung des Aktien-Kapitals um 37,5 Millionen Euro vorgesehen. Gemäss den italienischen Gazzetten ist jedoch auch nicht auszuschliessen, dass sich die Römer bald von einigen der besten Akteure trennen müssen.

Ex-Servettien Oruma einen Monat gesperrt
Der ehemalige Servette-Mittelfeldspieler Wilson Oruma von Sochaux ist vom französischen Verband für einen Monat gesperrt worden. Der 26-jährige Nigerianer hatte am 4. Oktober beim Meisterschaftsspiel gegen Paris St-Germain (0:1) den Schiedsrichter gestossen, nachdem dieser in der Nachspielzeit einen Penalty für Sochaux nicht gepfiffen hatte.

Pirlo bis 2008 bei Milan
Champions-League-Gewinner Milan hat einen weiteren wichtigen Spieler seines erfolgreichen Kaders längerfristig an sich gebunden. Die Mailänder verlängerten den Vertrag mit dem Internationalen Andrea Pirlo (24) bis 2008. Vor dem Mittelfeldspieler hatten mit Filippo Inzaghi, Gennaro Gattuso und Christian Abbiati bereits drei andere Internationale mehrjährige Kontrakte mit den "Rossoneri" unterzeichnet. (tr/Si)