KINO
Anzeige
Kirk Douglas ist stolz auf Widerstand gegen McCarthy

Freitag, 16. Februar 2001 / 07:21 Uhr

Berlin - Der Hollywood-Schauspieler Kirk Douglas ist stolz darauf, die schwarze Liste des Kommunistenjägers Joseph McCarthy gebrochen zu haben. In seinem ganzen Leben erfülle ihn das mit dem meisten Stolz, sagte Douglas in Berlin.

In Berlin wird Douglas heute auf der Berlinale ein «Goldener Bär» für sein Lebenswerk verliehen.

Kirk Douglas hatte als Produzent des Films «Spartacus» durchgesetzt, dass Drehbuchautor Dalton Trumbo im Vorspann genannt wurde, obwohl er auf McCarthys Schwarzer Liste stand. Douglas sagte, Trumbo habe sich bei ihm bedankt, dass er ihm damit seinen Namen zurückgegeben habe.
(sda)