PEOPLE
Anzeige
Tagesschau-Legende Léon Huber wäscht seine Socken selbst

Freitag, 7. Mai 2004 / 08:07 Uhr

Zürich - 67 Jahre ist er alt und kein bisschen TV-müde: "Tagesschau"-Legende Léon Huber wirbt neuerdings für Waschmaschinen. Ob er denn überhaupt einen Bezug dazu habe, fragte der "Blick": "Waschen hat für mich einen gewissen Reiz.

Tagesschau-Sprecher Léon Huber 1966.

Vor allem wenn verschmutzte Sachen danach wieder wie neu aussehen", lautet die Antwort. Wie viele Männer lässt Huber aber lieber waschen. Nur bei einem Bekleidungsstück macht er eine Ausnahme: "Meine Socken wasche ich selbst." Er geniesse es im Übrigen, nach acht Jahren TV-Absenz wieder im Fernsehen zu erscheinen. Ausserdem mache die Arbeit als Werbeträger Spass: "Als Tagesschausprecher musste ich über Kriege, Katastrophen, Unwetter berichten. Es ist schön, einmal über ganz Alltägliches, Banales zu sprechen."(fest/sda)