PEOPLE
Anzeige
Transsexuelle von Miss-Wahlen ausgeschlossen

Dienstag, 27. März 2012 / 08:38 Uhr

Montréal - In Kanada ist eine 23-jährige Transsexuelle von der Wahl zur Miss Universe ausgeschlossen worden. In den kanadischen Medien wurde am Montag ausführlich über den Fall Jenna Talackova berichtet.


«Sie erfüllt die Bedingungen für den Wettbewerb nicht», entschieden die Organisatoren der Wahl. Die junge Frau aus Vancouver hatte sich in der Jugend einer Geschlechtsumwandlung unterzogen und ab 14 Jahren eine Hormontherapie befolgt.

Talackova sagte, sie wolle ihre rechtlichen Möglichkeiten prüfen, gegen die Entscheidung über ihre Disqualifizierung vorzugehen. Mehr als 60 Bewerberinnen wollen sich im Mai in Toronto zur Wahl stellen.

(bert/sda)


Artikel-Empfehlungen:

Roman «Schaum»: Im falschen Körper geboren2.Sep 09:13 Uhr
Roman «Schaum»: Im falschen Körper geboren
Als Mann geborene Frau in Hongkong heiratet Freund13.Mai 13:48 Uhr
Als Mann geborene Frau in Hongkong heiratet Freund