UNGLÜCKSFÄLLE
Anzeige
Verletzt nach Kollision

Sonntag, 1. November 2015 / 11:20 Uhr

Wangs/SG - Am Samstag, um 15:25 Uhr, hat ein 22-jähriger Autofahrer auf der Bahnhofstrasse ein Auto übersehen. Dessen Lenkerin wurde bei der Kollision unbestimmt verletzt. Wegen Verdacht des Lenkens eines Autos unter Drogeneinflusses wurde beim Unfallverursacher eine Blutprobe angeordnet. Sein Führerausweis musste er abgeben.

Dessen Lenkerin wurde bei der Kollision unbestimmt verletzt.

Wie die Kapo Sg berichtet fuhr ein 22-jähriger mit seinem Auto von einem Parkplatz in die Bahnhofstrasse ein. Dabei übersah er das von rechts nahende und vortrittsberechtigte Auto einer 43-Jährigen. Dieses wurde gegen den rechten Randstein geschoben und querte unkontrolliert die Fahrspuren. Schliesslich prallte es bei der Tankstelle gegen einen Blumentopf und anschliessend gegen eine Treibstoff-Werbeanzeige. Die Autofahrerin wurde durch den Rettungswagen mit unbestimmten Verletzungen ins Spital eingeliefert.(nir/news.ch)