PUBLINEWS
Anzeige
Welche Lösungen gehören mittlerweile zur Microsoft Cloud?

Freitag, 7. Juni 2024 / 15:39 Uhr

Microsoft Office 365 und die Cloud kombinieren ein Paket an Lösungen für alle Anwendungen, die für die Büroarbeit im privaten und gewerblichen Bereich benötigt werden. Es gibt verschiedene Pakete, die an das Nutzungsverhalten angepasst sind. Kunden können flexibel wählen und bekommen eine Plattform, mit der sie arbeiten und Daten austauschen können.

Microsoft Office ist die Bürosoftware, die weltweit am meisten genutzt wird.

Microsoft Office - das weltweit am meisten genutzte Büropaket

Microsoft Office ist die Bürosoftware, die weltweit am meisten genutzt wird. Das Paket wurde ständig weiterentwickelt und an neue Technologien und Bedürfnisse angepasst. Heute sind die verschiedenen Microsoft 365 Lösungen mit der Microsoft Cloud verbunden. Diese bietet nicht nur einen individuell erweiterbaren Online-Speicher, sondern auch die Möglichkeit, Daten einfach auszutauschen. Dies funktioniert weltweit, ohne die Berücksichtigung von Zeit und Ort.

Microsoft Office 365 Home - ein umfassendes Büropaket

Es gibt verschiedene Pakete von Microsoft 365: Für die meisten Anwender ist die Version Home ausreichend. In den professionellen Versionen ist die Datenbank Access enthalten. Diese wird in der Regel aber nur von professionellen Anwendern benötigt. Für das Büro und die Aufgaben am heimischen PC bietet die Version Microsoft 365 Home alle benötigten Programme.

Kunden können einen individuellen Plan wählen, der zu ihrem Nutzungsverhalten passt. Die Pläne sind auf der Basis eines monatlichen Abonnements aufgebaut. Updates oder neuere Versionen sind im Preis enthalten. Ebenso der Cloudspeicher für die sichere Verwahrung der Daten. Bei Bedarf kann die Kapazität des Speichers erhöht werden.

Kurze Vorstellung der Programme

  • Word - die Textverarbeitung
  • Excel - für Tabellenkalkulationen
  • Powerpoint - Programm für Präsentationen
  • Outlook - Kalender und Kommunikation per Mail
  • OneNote - Ein Programm für Notizen
  • OneDrive - der Online-Speicher
  • Microsoft Teams - Plattform für Videokonferenzen

Word, Excel und Powerpoint sind Büroprogramme, die weltweit als Referenz gelten und am häufigsten verwendet werden. Die Formate sind standardisiert und lassen sich in vielen anderen Programmen öffnen, verarbeiten und implementieren.

Mit Word werden Texte erstellt, bearbeitet und geteilt. Excel ist eine Tabellenkalkulation, die einfache und komplexe Berechnungen erlaubt. Beide Programme sind in der Bedienung aufeinander abgestimmt und arbeiten nahtlos zusammen.

Powerpoint ist ein Präsentationsprogramm, das an Schulen und Universitäten seinen Einsatz findet. Aber auch im Beruf, in der Werbung und im privaten Bereich sind die Funktionen vielfältig und hilfreich.

Mit Outlook erfolgt die Verwaltung von Terminen und die Kommunikation via E-Mail. Die Erstellung von Notizen, die gespeichert und geteilt werden können, ist mit OneNote möglich. Die Speicherung der Dokumente erfolgt auf OneDrive. Für die persönliche Kommunikation kann Microsoft Teams plattformübergreifend genutzt werden.

Perfekte Zusammenarbeit mit Windows 11

Microsoft Office 365 arbeitet in der Home-Version, aber auch in den Professional-Editionen perfekt mit Windows 11 zusammen. Die Bedienung und die Funktionen sind aufeinander abgestimmt, sodass auch bei einem Umstieg auf das aktuelle Betriebssystem keine Probleme zu erwarten sind.

Microsoft Office - umfangreiches Paket für Büroanwendungen

Microsoft Office enthält als grundlegende Programme die Textverarbeitung Word, die Tabellenkalkulation Excel und das Präsentationsprogramm PowerPoint. Es ist für die Kommunikation und die Verarbeitung von Dateien am PC und an den mobilen Geräten unverzichtbar. Neben diesen Kernanwendungen umfasst die Microsoft Cloud auch fortschrittliche Sicherheitsdienste und KI-gesteuerte Analysetools, die Unternehmen helfen, ihre Daten effizient zu verwalten und zu schützen.

(fest/pd)