SUPER LEAGUE - TABELLE
Anzeige
Wil wendet Niederlage in Schlussminuten ab

Sonntag, 18. August 2002 / 18:58 Uhr

Wil (SG) - Lustrinelli rettete den Ostschweizer kurz vor Schluss noch einen Punkt. Servette drehte nach dem Rückstand zur Pause durch Tore von Jaquet (56.) und Cravero (76.) den Spiess um und stand vor einem Auswärtssieg, dann traf Wils Lustrinelli.

Wil - Servette 2:2 (1:0)

Bergholz. -- 2800 Zuschauer. -- SR Etter.

Tore: 41. Mordeku 1:0. 56. Jaquet 1:1. 76. Cravero 1:2. 89. Lustrinelli 2:2.

Wil: Beney; Balmer, Hasler, Zellweger, Rizzo (81. Lustrinelli); Fabinho, Romano, Meyer (63. Pavlovic), Sutter; Mordeku, Naldo (67. Bamba).

Servette: Pascolo; Jaquet, Senderos, Hilton, Cravero; Gaspoz (29. Mitschkow), Lombardo, Londono, Fournier (46. Obradovic); Kader (73. Thurre), Frei.

Bemerkungen: Wil ohne Montandon (verletzt); Servette ohne Miéville und Comisetti (beide verletzt) sowie Bratic (Aufbau im U21- Team).

Verwarnungen: 13. Londono (Foul), 30. Jaquet (Foul), 32. Zellweger (Foul), 33. Senderos (Foul), 71. Hilton (Foul), 84. Mordeku (Foul), 87. Cravero (Foul), 91. Thurre (Unsportlichkeit).
(ms/sda)